Am 17.03. und 24.03. haben sich die Kinder des Nachwuchsorchester zusammen mit der Instrumentallehrerin Miriam Mikolait getroffen um für das Musikerleistungsabzeichen "Die kleine Stimmgabel" zu lernen.

 


 

Die ca. 25 Musiker des Nachwuchsorchesters möchten nämlich im Frühjahr die Prüfung zur "kleinen Stimmgabel" ablegen. Das bedeutet, die jungen Musiker müssen fit sein, wenn es um Tonarten und Notenschlüssel geht, um italienische Vortrags-, Tempo- oder Lautstärkenbezeichnung.

 


Notenwerte und Taktmaß setzt man selbstverständlich voraus. Zur Prüfung gehören desweiteren noch ein kleines Rhythmusdiktat, Gehörbildung und natürlich der praktische Teil, in dem das Können am Instrument bewiesen werden muss.
Die kleine Stimmgabel ist für alle Altersklassen und soll als Anreiz dienen seine Fähigkeiten auf dem jeweiligen Instrument zu zeigen und mithin die nötige Motivation fördern. Bei bestandener Prüfung erhält der Prüfling eine Urkunde sowie eine Anstecknadel.