Weihnachten steht mir all seinen Vorzügen, wohltuenden Düften, süßen Leckereien und gemütlichen Stunden vor der Tür. Doch was wäre ein Weihnachtsfest ohne die weihnachtlichen Klänge der Musik, die einen erst so richtig in Erinnerungen schwelgen lassen? Zum Schwelgen und Lauschen solcher Klänge lädt die Jugend des Blasorchesters Wachenbuchen zu den eintrittsfreien Adventskonzerten ein. Am Samstag, den 08.12. in der St.Elisabeth Kirche in Hanau-Kesselstadt ab 17 Uhr und am 22.12. im ev. Gemeindezentrum in Maintal-Dörnigheim ab 17 Uhr werden das Nachwuchsorchester unter der Leitung von Theresa Winterer und das Jugendorchester unter der Leitung von Dominik Thoma Besinnliches und Fröhliches aus bekannten und weniger bekannten Weihnachtsstücken darbieten. So sind unter anderem bei der Liedauswahl Stücke wie „White Christmas“ und „Christmas Carillon“ zu finden. Auch in diesem Jahr werden sie wieder von den kleinen Künstlern des Nachwuchsorchesters in die diversen angenehm vorweihnachtlichen Stimmungen versetzt. Auch eine musikalische Weihnachtsgeschichte mit Texteinschüben wird durch das Stück „Kinderaugen“ von Kurt Gäble erzählt, welches durch seine anmutigen und traummalerischen Akkorde zum Abschweifen verleitet. Natürlich wird es noch eine weitere Auswahl an Stücken zu hören geben, welche die Ohren aufhorchen lassen, doch zum Weihnachtsfest gehören eben auch ein paar unausgepackte Überraschungen. Die jungen Musiker des Vereins freuen sich schon jetzt auf ein weiteres Konzert ganz ohne die „Großen“ des Stammorchesters.